Amee

Vietnamesische Sängerin

Trần Huyền My[1] (* 23. März 2000 in Hanoi), besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Amee, ist eine vietnamesische Sängerin. Ihren ersten großen Erfolg hatte die Sängerin mit ihrem Debutsong „Anh Nhà Ở Đâu Thế“ („Junge, wo wohnst du?“), welcher Teil ihres ersten Albums „dreAMEE“ ist. Sie ist bekannt als die erste Solokünstlerin, die aus St.319 Entertainment hervorgegangen ist.[2] Sie ist die jüngste Künstlerin, die je bei den MAMA Awards den „Best New Asian Artist in Vietnam“- Award gewonnen hat.[3]

Amee im Jahr 2020Signature of Amee.svg

Amee hat bereits mehrere Auszeichnungen und Preise gewonnen, wie zum Beispiel „Best Video of the year“ bei den Metub WebTV Asia Awards 2019, „Best Song“ bei den Green Wave Awards 2019, „Top 10 Music Videos in Vietnam“  beim YouTube Rewind 2019,[4] „Best New Artist“ bei den Zing Music Awards 2019 und „New Revelation of the Year“ beim Dedication Music Award 2020.[5][6]

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

  • dreAMEE (2020)

SinglesBearbeiten

  • Nếu mai chia tay (2018) x MONSTAR
  • EX'S HATE ME (2019) x B Ray x Masew
  • Anh nhà ở đâu thế (2019) x B Ray
  • Phố hàng nóng (2019) x Kay Trần
  • Đen đá không đường (2019)
  • Anh đánh rơi người yêu này (2019) ft Andiez Nam Trương
  • Dấu yêu vô hình (2019) x OSAD
  • Trời giấu trời mang đi (2019) x ViruSs
  • Giận Muốn Chết Đến Tết Cũng Quên(2020) (OST 30 Chưa phải Tết) x Huỳnh James
  • Do for love (2020) x B Ray x Masew
  • 1000x (Ngàn lần) (2020) x Lou Hoàng x Rhymastic
  • Sao anh chưa về nhà (2020) ft Ricky Star
  • Yêu thì yêu không yêu thì yêu (2020)
  • Ex's hate me (Part 2) (2020)
  • Mama boy (2020)
  • Em bé (2020) x Karik
  • Từ thích thích thành thương thương x Hoàng Dũng
  • Tình bạn diệu kỳ (2021) x Ricky Star x Lăng LD

WeblinksBearbeiten

Commons: Amee (singer) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hóa ra, Amee 'Anh nhà ở đâu thế?' là một tiểu thư 'rich kid' chính hiệu. In: saostar.vn.Vorlage:Cite web/temporär
  2. The Rookie Girl of ST. 319 – AMEE Officially Debuts with "Anh Nha O Dau The?" 9. Juni 2019, abgerufen am 28. September 2021 (amerikanisches Englisch).
  3. Vietnamese artists win awards at MAMA 2020. Abgerufen am 28. September 2021 (englisch).
  4. K-ICM và Jack, Amee 'phá đảo' bảng trending YouTube Việt Nam 2019. Abgerufen am 28. September 2021 (vietnamesisch).
  5. VietnamPlus: Trois jeunes artistes vietnamiens primés aux MAMA 2020 | Culture-Sports | Vietnam+ (VietnamPlus). 11. Januar 2021, abgerufen am 28. September 2021 (französisch).
  6. VnExpress: Amee khóc khi bị ép cân làm ca sĩ. Abgerufen am 28. September 2021 (vietnamesisch).