Alfredo Fígaro

dominikanischer Baseballspieler

Alfredo Fígaro (* 7. Juli 1984 in Samaná, Dominikanische Republik) ist ein dominikanischer Baseballspieler.

Alfredo Fígaro
Alfredo Fígaro am 1. April 2013
Alfredo Fígaro am 1. April 2013
Relief Pitcher
Geboren am: 7. Juli 1984
Samaná Dominikanische Republik Dominikanische Republik
Schlägt: Rechts Wirft: Rechts
Debüt in der Major League Baseball
20. Juni 2009 bei den Detroit Tigers
MLB-Statistiken
(bis Saisonende 2014)
Win-Loss    5–8
Saves    1
Earned run average    5,04
Strikeouts    83
Teams

Letztes Update: 9. Dezember 2015

KarriereBearbeiten

Detroit TigersBearbeiten

Fígaro wurde zwar nicht beim MLB Draft 2006 gedraftet, unterschrieb jedoch bei den GLC Tigers, einem Rookieteam der Detroit Tigers. Mit den GLC Tigers konnte er 2006 eine 3-1 Win-Loss-Statistik mit einem ERA von 0,70 Runs in 14 Spielen vorweisen, bei denen er vier von Beginn an spielte. 2007 wurde er dann in den Roster der Oneonta Tigers berufen und wies dort eine 4-2 Bilanz auf mit einem 3,38-ERA bei elf Spielen von Beginn an. Anschließend wurde er in den Kader der Lakeland Tigers berufen. Hier hatte er eine 0-2 Bilanz bei vier Starts. Zu Beginn der Saison 2008 sendeten die Tigers ihn zu einem weiteren Team in der Single-A-Liga, den West Michigan Whitecaps. Bei den Whitecaps stellte Fígaro einige Karriererekorde auf. Er wies bei 19 Starts zwölf Siege auf, pitchte zwei komplette Spiele und 123 Innings und erzielte dabei 96 Strikeouts. Er wurde anschließend wieder zurück zu den Lakeland Tigers berufen, konnte jedoch erneut keinen Sieg erringen. Er erspielte bei fünf Starts eine 0-5 Bilanz und einen 4,91 ERA. Nichtsdestoweniger wurde er zum Start der Saison 2009 in den Roster der Erie Seawolves berufen. Dort wurde er als Spieler der Woche der Woche des 20. April geehrt.[1] Er hatte am Ende eine 5-2 Bilanz mit einem ERA von 4,10.[2]

Fígaro wurde am 20. Juni 2009 in den Roster der Detroit Tigers befördert, wofür Dane Sardinha allerdings aus dem Kader gestrichen wurde.[3] Am selben Tag gab er auch sein Debüt in der MLB, als er im fünften Inning Dontrelle Willis ersetzte.[4] 2009 hatte er eine 2-2 Bilanz mit einem 6,35 ERA, 16 Strikeouts in 17 Innings und spielte dreimal von Beginn an. Bei seinem zweiten Start gab er sieben Runs und zehn Hits gegen die Houston Astros in drei Innings ab. Am 29. Juni 2009 wurde er wieder zu den Toledo Mud Hens in die Triple-A-Liga geschickt. Für ihn wurde Luke French in den Kader aufgenommen.

Orix BuffaloesBearbeiten

Am 14. Dezember 2010 verkauften die Tigers Fígaros Vertrag an die Orix Buffaloes in der Nippon Professional League.[5] Am 14. November 2011 verlängerte er seinen Vertrag mit den Buffaloes.

Milwaukee BrewersBearbeiten

Am 31. Januar 2013 unterschrieb Fígaro einen Minor League Vertrag bei den Brewers, wurde aber zum Spring Training eingeladen. Bei diesem Training verdrängt er Donovan Hand aus dem aktiven 25-Mann-Kader der Brewers als Relief Pitcher.

PrivatesBearbeiten

Fígaro ist der Cousin von Fernando Rodney, dem Pitcher der Tampa Bay Rays.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Alfredo Figaro Named EL Pitcher of the Week, abgerufen am 27. Juli 2013.
  2. Profil auf thebaseballcube.com, abgerufen am 27. Juli 2013.
  3. Tigers recall Alfredo Figaro, designate Dane Sardinha for assignment, abgerufen am 27. Juli 2013.
  4. Figaro beats Brewers in major-league debut, abgerufen am 27. Juli 2013.
  5. Tigers sell Figaro's contract to Japanese team (Memento des Originals vom 18. Dezember 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/detroit.tigers.mlb.com abgerufen am 27. Juli 2013