Alfred Gager

österreichischer Fußballspieler

Alfred Gager (* 10. Februar 1942 in Wien; † 10. Jänner 2022[1]) war ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers.

Alfred Gager
Personalia
Geburtstag 10. Februar 1942
Geburtsort WienÖsterreich
Sterbedatum 10. Jänner 2022
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–1955 SV Justiz
1955–1960 FK Austria Wien
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1960–1966 FK Austria Wien 89 (8)
1966–1967 Wacker Wien
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1962–1963 Österreich 6 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Im August 1955 verpflichtete der FK Austria Wien das damals 13-jährige Talent vom SV Justiz.[2] Ab 1960 stand Gager im Kader der Kampfmannschaft. Insgesamt absolvierte er 118 Spiele und erzielte 9 Tore für die Violetten.[3]

In den Jahren 1961 bis 1963 holte er mit der Austria dreimal hintereinander den Meistertitel, in den ersten beiden Jahren sogar das Double mit dem Cupsieg. Des Weiteren lief Gager Anfang der sechziger Jahre sechsmal für das österreichische Nationalteam auf.[4]

1966 wechselte er zum Ligakonkurrenten SC Wacker Wien, wo er nach einer Saison (und dem Abstieg seines Vereines in die Regionalliga Ost) seine Karriere als Profifußballer beendete.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Austria Wien trauert um Alfred Gager fk-austria.at, am 10. Jänner 2022, abgerufen am 10. Jänner 2022
  2. Alfred Gager wird 75. Anfang der 60er Jahre holte der Mittelfeldspieler mit den Veilchen insgesamt vier Titel, wurde jeweils zweimal Meister und Cupsieger. auf der Website des FK Austria Wien vom 10. Februar 2017. Abgerufen am 10. Jänner 2022.
  3. Video: Austrias Legenden-Treffpunkt. Die Austria eröffnete in der Südtribüne der Generali-Arena offiziell ihren Legendenklub. In: Kurier vom 20. September 2012. Abgerufen am 25. Mai 2021.
  4. Alfred Gager, Einsatzstatistik auf der Website des Österreichischen Fußballbundes. Abgerufen am 25. Mai 2021.