Hauptmenü öffnen

Al Maha Airways

Saudi-arabische Fluggesellschaft
Al Maha Airways
المها
Airbus A320-200 der Al Maha Airways
IATA-Code: QR (von Qatar Airways)
ICAO-Code: QTR (von Qatar Airways)
Rufzeichen: QATARI (von Qatar Airways)
Gründung: 2014
Betrieb eingestellt: 2017
Sitz: Dschidda, Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien
Drehkreuz:

Flughafen Dschidda

Flottenstärke: 4
Ziele: international
Website: www.qatarairways.com
Al Maha Airways
المها hat den Betrieb 2017 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Al Maha Airways war eine saudi-arabische Fluggesellschaft, die zu 100 Prozent zur Qatar Airways aus Katar gehörte.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Flugbetrieb war zunächst für 2014 geplant, begann jedoch erst im dritten Quartal 2015.[1][2] Zuvor wurde der Flugbetrieb erprobt. Die ersten vier Airbus A320 wurden am 29. April 2015 übernommen.[3]

Im Februar 2017 gab Qatar Airways bekannt, den Flugbetrieb einzustellen, da es Probleme mit der Betriebserlaubnis gab.[4]

FlotteBearbeiten

Mit Stand November 2016 bestand die Flotte der Al Maha Airways aus 4 Flugzeugen, mit einem Durchschnittsalter von 1,3 Jahren.[5]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze
Airbus A320-214 004 Alle mit Sharklets ausgestattet 180 (Economy Class)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Al Maha Airways – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stefan Eiselin: Qatar lanciert Al Maha Airways. aeroTelegraph.com, 19. Januar 2014, abgerufen am 25. September 2016.
  2. Qatar-Tochter Al Maha Airways vor Betriebsaufnahme. airliners.de, 14. April 2015, abgerufen am 25. September 2016.
  3. Al Maha Airways receives its first four A320s. arabianaerospace.aero, 29. April 2015, abgerufen am 25. September 2016.
  4. Doha News: Qatar Airways scraps Saudi subsidiary Al Maha (englisch), abgerufen am 6. März 2017
  5. Al Maha Airways Fleet Details and History. Planespotters.net, abgerufen am 12. November 2016.