A Line in the Sand

Song der US-amerikanischen Rockband Linkin Park
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

A Line in the Sand (dt. Eine Linie im Sand) ist ein Song der US-amerikanischen Rockband Linkin Park. Es ist das letzte Lied auf dem Album The Hunting Party.

A Line in the Sand
Linkin Park
Veröffentlichung 14. Juni 2014
Länge 6:35
Genre(s) Alternative Metal, Nu-Metal
Autor(en) Linkin Park
Album The Hunting Party

Hintergrund und KompositionBearbeiten

A Line in the Sand wurde von Linkin Park selbst geschrieben und von Mike Shinoda produziert. Aufgenommen wurde es im März 2014. Die Band hat das Intro ursprünglich für das Album A Thousand Suns erstellt, dort hat es aber keinen Platz gefunden und wurde beiseite gelegt, bis die Band das Stück für das neue Album verwenden konnte.

Stilistisch betrachtet, nimmt A Line in the Sand wieder die Nu-Metalelemente der beiden ersten Alben auf. Es beginnt mit einem Intro, welches sehr an A Thousand Suns erinnert, und geht dann mit einem Drum-Part weiter, der in einen harten Nu-Metal-Song übergeht, dessen Höhepunkt mit einem Gitarrensolo erreicht wird.