Aéroports du Mali

Flughafenbetreiber

Aéroports du Mali (ADM) ist eine Flughafenbetreibergesellschaft der Republik Mali. ADM wurde 1970 als staatliches Unternehmen gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in der Hauptstadt Bamako.[1]

Aéroports du Mali

Logo
Rechtsform Staatsunternehmen der Republik Mali
Gründung 1970
Sitz Bamako
Leitung Ministère de l'Equipement et des Transports
Mitarbeiterzahl ca. 1600
Branche Flughafenbetreiber
Stand: 2012

Die übergeordnete Behörde ist das Luftverkehrsamt Agence Nationale de l'Aviation Civile (kurz:ANAC), die für die gesamte zivile Luftfahrt in Mali zuständig ist und ebenfalls durch das Ministerium Ministère de l'Equipement et des Transports kontrolliert wird.

ADM ist als Komplettbetreiber für den operativen Flugplatzbetrieb, die Bodenabfertigungsdienste, die Sicherheitsdienstleistungen und die kommerziellen Aktivitäten wie Verwaltung der Immobilien, Shops und Haustechnik zuständig.

ADM betreibt landesweit sechs internationale Flughäfen und drei nationale Flughäfen.

Internationale Flughäfen
Nationale Flughäfen

Die Mitarbeiteranzahl wird in unterschiedlichen Presseberichten mit rund 1600 Beschäftigten angegeben.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Décret 29/CMLN du 6 juillet 1970, nicht mehr Online.
  2. Hinweis: Beschäftigten Anzahl und Umsätze sind auf Grund des staatlichen Status von ADM nicht öffentlich einsehbar.

WeblinksBearbeiten