Hauptmenü öffnen

Česká florbalová unie

tschechischer Unihockeyverband

Česká florbalová unie (Tschechische Florballunion) ist der Sportverband, der die Sportart Unihockey in Tschechien vertritt.[1]

Česká florbalová unie
Rechtsform Verein
Zweck Tschechischer Unihockey Verband
Sitz Prag, TschechienTschechien Tschechien
Gründung 1992

Ort Prag, TschechienTschechien Tschechien
Website www.ceskyflorbal.cz

GeschichteBearbeiten

Der Verband wurde 1992 gegründet, sein erster Präsident war Martin Vaculík. 1994 wurde die erste Meisterschaft der Herren durchgeführt. Meister wurde IBK Forza Tatran Střešovice.[2]

VerbandszahlenBearbeiten

  • Vereine: 406[1]
  • Lizenzierte Spieler: 38.833[1]
    • davon Männer: 12.336[1]
    • davon Männer unter 19: 19.982[1]
    • davon Frauen: 2.365[1]
    • davon Frauen unter 19: 4.150[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g Czech Floorball Union. International Floorball Federation, abgerufen am 22. März 2017 (englisch).
  2. Historie florbalu v ČR. Abgerufen am 22. März 2017 (tschechisch).