Zweibrücken Fashion Outlet

Factory-Outlet-Center in Zweibrücken

Das Zweibrücken Fashion Outlet (umgangssprachlich auch bekannt unter seinem früheren Namen Designer Outlet Zweibrücken) ist ein Factory-Outlet-Center im rheinland-pfälzischen Zweibrücken.

Zweibrücken Fashion Outlet
Zweibrücken Fashion Outlet
Zweibrücken Fashion Outlet
Basisdaten
Standort: Zweibrücken
Eröffnung: 2001
Verkaufsfläche: geplant: 21.000
Geschäfte: 129
Besucher: 3,8 Millionen (2015)
Eigentümer: Venture Via Outlets

LageBearbeiten

Das Outlet-Center befindet sich südöstlich der Zweibrücker Innenstadt und südlich der Bundesautobahn 8, unmittelbar an der Anschlussstelle Contwig.

GeschichteBearbeiten

Bis 1991 betrieben die United States Air Forces in Europe den Militärflughafen Zweibrücken Air Base. Nach deren Abzug begann ein Konversionsprojekt, in dessen Rahmen unter anderem der zivile Flugplatz Zweibrücken sowie ein ausgedehntes Gewerbegebiet entstand. Im Jahr 2001 eröffnete dann das zum damaligen Zeitpunkt größte Outlet-Center Deutschlands.[1] Das Outlet Center wechselte mehrfach den Besitzer. Zunächst gehörte es der britischen Gesellschaft McArthurGlen, dann der spanischen Neinver-Gruppe bzw. deren Tochter Irus European Retail Property Fund. Seit 2017 ist der Betreiber Venture Via Outlets.[2] Mit den Eigentümerwechseln gingen auch Namensänderungen einher. Firmierte das Outlet zunächst als „Designer Outlet Zweibrücken“, wechselte der Name mit dem Wechsel zu Neinver zu „Zweibrücken The Style Outlets“ und schließlich zu „Zweibrücken Fashion Outlet“.

2015 besuchten rund 3,8 Mio. Kunden das Outlet-Center, davon rund ein Viertel aus dem Ausland.[3]

BetriebBearbeiten

Das Zweibrücken Fashion Outlet bietet (Stand 2020) rund 120 Shops Platz. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Bekleidung. In den Läden werden insgesamt rund 1250 Personen beschäftigt. Eine Erweiterung um weitere 40 bis 50 Läden hin zu einer Netto-Verkaufsfläche von 21.000 Quadratmetern ist angedacht.[4]

WeblinksBearbeiten

Commons: Zweibrücken The Style Outlets – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2001: In Zweibrücken öffnet größte Outlet Deutschlands, rheinpfalz.de vom 8. März 2020, abgerufen am 20. April 2020
  2. Zweibrücker Outlet-Center ist verkauft, welt.de vom 10. Februar 2017, abgerufen am 20. April 2020
  3. 15. Geburtstag ohne Kundenrekord, pfaelzischer-merkur.de vom 8. März 2016, abgerufen am 20. April 2020
  4. Zweibrücken: Outlet soll um 40 bis 50 Läden wachsen, rheinpfalz.de vom 26. Oktober 2019, abgerufen am 20. April 2020

Koordinaten: 49° 13′ 51″ N, 7° 24′ 16,9″ O