Wirtshaus am Hart

Das Wirtshaus am Hart ist ein Lokal mit Kleinkunstbühne im Norden Münchens, in der Sudetendeutschestraße 40 (Ecke Aussiger Platz) in Milbertshofen-Am Hart.

Wirtshaus am Hart
Sommergarten

Das Gebäude ist über 100 Jahre alt und war einst Arbeitsstätte und Wohnung eines Künstlers.[1] Es beherbergt die Kleinkunstbühne HINTERHOF.kultur, Nachfolger des Ende März 2007 geschlossenen Hinterhoftheaters. Das Kulturprogramm wird von der Spaten-Löwenbräu-Gruppe unterstützt.[2] Im Lokal wird bayerische Küche serviert.[3] Es ist über die U2 Am Hart an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen.

Programm (Auswahl)Bearbeiten

Zum Programm[4][5] der Kleinkunstbühne zählten und zählen Künstler aus dem deutschsprachigen Raum wie Harald Schmidt, die Biermösl Blosn, Gerhard Polt, die Wellküren, Richard Rogler, Jörg Hube, Sissi Perlinger, Josef Hader, Ottfried Fischer, Christian Ude, ..

PreisverleihungenBearbeiten

Jährlich wird in den Räumen des Wirtshaus am Hart der Kaleidoskop-Preis an zwei Kunstschaffende mit Bezug zu München für herausragende künstlerische Leistungen verliehen. 2013 ging der Preis an Helmut Eckl[6], 2014 an Thomas Gerlach und Alfred Högerle, die Geschäftsführer des Theaterplatzes Wirtshaus am Hart[7], 2015 an Wolfgang Ramadan. Die Laudatio hielt Josef Brustmann.[8][9]

WeblinksBearbeiten

Commons: Hinterhoftheater – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.xn--biergrtenmnchen-4kb72b.de/Wirtshaus_am_Hart
  2. http://www.stadtgui.de/staedteuebersicht/muenchen/gastroguide/restaurants/bayrisch/11_milbertshofen-am_hart/wirtshaus_am_hart.html
  3. Ausgehen im hohen Norden. In: sueddeutsche.de. 4. August 2010, abgerufen am 13. Oktober 2018.
  4. Am Hart - »Heilige Nacht« auch für Dialektmuffel (wochenanzeiger.de vom 25. November 2014, abgerufen am 6. Dezember 2015)
  5. Crazy Days im Altenheim (sueddeutsche.de vom 14. Oktober 2015, abgerufen am 6. Dezember 2015)
  6. Auszeichnung für Münchner Künstler: Der Künstlerkreis Kaleidoskop verleiht auch heuer wieder den Kaleidoskop-Teller (abendzeitung-muenchen.de vom 26. November 2013, abgerufen am 6. Dezember 2015)
  7. So war´s … im Dezember 2014 (Memento vom 22. Dezember 2015 im Internet Archive) (kk-kaleidoskop.de vom Dezember 2014, abgerufen am 13. Dezember 2015)
  8. „Kaleidoskop“-Preis für Wolfgang Ramadan (sueddeutsche.de vom 15. November 2015, abgerufen am 6. Dezember 2015)
  9. Künstlerpreis für Wolfgang Ramadan – „Einfach so...“ ein großes Talent (merkur.de vom 3. Dezember 2015, abgerufen am 6. Dezember 2015)

Koordinaten: 48° 11′ 47,5″ N, 11° 34′ 35,9″ O