Winnipegosissee

See in Kanada

Der Winnipegosissee (englisch Lake Winnipegosis; französisch Lac Winnipegosis) ist ein ca. 5164 km² (5374 km² einschließlich Inseln) großer Süßwassersee in der kanadischen Provinz Manitoba.[1]

Winnipegosissee
Lake Winnipegosis, Lac Winnipegosis
Lake Winnipeg map DE.png
Lage des Winnipegosissees
Geographische Lage Manitoba (Kanada)
Zuflüsse Red Deer River, Shoal River, Mossy River, Pelican River, Steeprock River, Bell River, North Duck River, Point River, Pine River
Abfluss Waterhen River
Inseln Birch Island, Grand Island, Spruce Island
Orte am Ufer Shoal River, Duck Bay
Daten
Koordinaten 52° 30′ N, 100° 0′ WKoordinaten: 52° 30′ N, 100° 0′ W
Winnipegosissee (Manitoba)
Winnipegosissee
Höhe über Meeresspiegel 254 m
Fläche 5 164 km²[1]
Länge 220 km
Breite 20 km
Maximale Tiefe 12 m
Einzugsgebiet 50.000 km²

Das etwa 300 km nordwestlich der Provinzhauptstadt Winnipeg gelegene Gewässer ist Kanadas elftgrößter See und hat fast die zehnfache Größe des Bodensees. Der See entwässert ein etwa 50.000 km² großes Gebiet. Abfluss des Winnipegosissee ist der Waterhen River, der in den südlich gelegenen Manitobasee fließt.

Winnipegosis ist eine Verkleinerungsform des Namens des benachbarten, deutlich größeren Winnipegsees. Er ist, wie auch seine Nachbarn, der Manitoba- und der Winnipegsee und der weiter südöstlich gelegene Lake of the Woods, aus dem riesigen prähistorischen Agassizsee hervorgegangen, der sich einst über weite Teile der Mitte Nordamerikas erstreckte.

WeblinksBearbeiten

Commons: Winnipegosissee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Natural Resources Canada - The Atlas of Canada - Lakes