Whipple Truss Bridge

Fußgängerbrücke in New York, Vereinigte Staaten

Die Whipple Truss Bridge, auch Johnstown Bridge genannt, ist eine der letzten erhaltenen Fachwerkträgerbrücken, die nach dem Patent[1] von Squire Whipple erbaut wurden. Die 1855 fertiggestellte Brücke überquerte ursprünglich den Cayadutta Creek in Johnstown, New York und wurde erst 1979 in den Park des Union Colleges in Schenectady verlegt. Sie ist eine von fünf Fachwerkbrücken, die Whipple im Osten des Bundesstaates New York gebaut hatte, und möglicherweise die älteste unter ihnen. Die Stadt Johnstown schenkte die Brücke dem Union College, wo Whipple ausgebildet wurde.[2]

Whipple Truss Bridge
Whipple Truss Bridge
Gesamtansicht der Brücke
Nutzung Fußgänger
Querung von College Creek
Ort Schenectady
Konstruktion Fachwerkträgerbrücke
Fertigstellung 1855
Planer Squire Whipple
Lage
Koordinaten 42° 49′ 5″ N, 73° 55′ 27″ WKoordinaten: 42° 49′ 5″ N, 73° 55′ 27″ W
Whipple Truss Bridge (New York)
Whipple Truss Bridge

WeblinksBearbeiten

Commons: Johnstown Bridge (Union College) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Patent US2064: Construction of Iron-Truss Bridges. Veröffentlicht am 24. April 1841, Erfinder: Squire Whipple.
  2. Whipple Truss Bridge. ASCE, abgerufen am 4. April 2021.