Hauptmenü öffnen
Die Westrumänischen Karpaten mit den Untereinheiten
(1) Apuseni-Gebirge
(2) Poiana-Ruscă-Gebirge
(3) Banater Gebirge

Die Westrumänischen Karpaten (auch Rumänische Westkarpaten) sind als geomorphologischer Begriff ein Teil der Karpaten. In Rumänien wird dieses Gebiet Carpații Occidentali (Westkarpaten) genannt. In den übrigen Karpatenländern wird mit Westkarpaten dagegen der nordwestliche Teil des Karpatenbogens (in der Slowakei, Ungarn und Polen gelegen) bezeichnet.

Die Westrumänischen Karpaten bestehen aus

Sie liegen fast ausschließlich in Rumänien; lediglich die zum Banater Gebirge zählenden Vršac-Berge befinden sich auf serbischem Territorium.

Siehe auch: Gliederung der Karpaten