Weiße Synagoge (Joniškis)

Die sogenannte Weiße Synagoge in Joniškis, einer Stadt im Norden Litauens, wurde 1823 errichtet. Die profanierte Synagoge im Stil des Neoklassizismus ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Weiße Synagoge in Joniškis (2013)

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude für unterschiedliche Zwecke zweckentfremdet.

Das Synagogengebäude wurde in den letzten Jahren renoviert und wird nun für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Weiße Synagoge (Joniškis) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 56° 14′ 24″ N, 23° 37′ 0,6″ O