Hauptmenü öffnen
Wapiti River
Der Alberta Highway 40 überquert den Wapiti River südlich von Grande Prairie

Der Alberta Highway 40 überquert den Wapiti River südlich von Grande Prairie

Daten
Lage British Columbia, Alberta (Kanada)
Flusssystem Mackenzie River
Abfluss über Smoky River → Peace River → Slave River → Mackenzie River → Arktischer Ozean
Ursprung Tuck Lake am Wapiti Pass (Kanadische Rocky Mountains)
54° 26′ 26″ N, 120° 47′ 25″ W
Quellhöhe 1370 m
Mündung Smoky RiverKoordinaten: 55° 8′ 16″ N, 118° 18′ 5″ W
55° 8′ 16″ N, 118° 18′ 5″ W
Mündungshöhe 485 m
Höhenunterschied 885 m
Sohlgefälle ca. 3,5 ‰
Länge ca. 255 km
Einzugsgebiet ca. 11.800 km²
Abfluss am Pegel oberhalb Mistanusk Creek[1]
AEo: 2400 km²
MQ 1977/1982
Mq 1977/1982
38 m³/s
15,8 l/(s km²)
Abfluss am Pegel bei Grande Prairie[2]
AEo: 11.300 km²
Lage: 40 km oberhalb der Mündung
MQ 1918/2000
Mq 1918/2000
98 m³/s
8,7 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Redwillow River, Bear River
Rechte Nebenflüsse Red Deer Creek, Belcourt Creek, Mistanusk Creek, Narraway River
Durchflossene Seen Wapiti Lake
Wapiti River im Einzugsgebiet des Peace River

Wapiti River im Einzugsgebiet des Peace River

Der Wapiti River ist ein Fluss im Osten von British Columbia und im Westen von Alberta in Kanada.

Er ist ein Hauptzufluss des Smoky River, im südlichen Einzugsgebiet des Peace River gelegen.

Der Name Wapiti stammt aus der Cree-Sprache und bezeichnet die im deutschen gleich genannte Hirschart Cervus canadensis.

FlusslaufBearbeiten

Der Wapiti River entfließt dem Tuck Lake östlich des Wapiti Pass im Wapiti Lake Provincial Park in Westzentral-British Columbia in den Kanadischen Rocky Mountains. Von dort fließt er in nordöstlicher Richtung, überquert die Grenze nach Alberta, wo er durch das Gebiet des Grande Prairie County No. 1 mäandert. 30 km östlich von Grande Prairie mündet er schließlich in den Smoky River.

Von West nach Osten durchfließt der Wapiti River alpine Landschaften der Rocky Mountains, eine Hügellandschaft, Farmland, sowie das Aspen Parkland im westlichen Alberta. Der Wapiti Lake Provincial Park, Bear River Park, O’Brien Provincial Park und der Pipestone Creek Park[3] sind Schutzgebiete entlang des Flusslaufs.

Nahe seiner Mündung beträgt der mittlere Abfluss des Wapiti River 100 m³/s.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wapiti River am Pegel oberhalb Mistanusk Creek – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  2. Wapiti River am Pegel bei Grande Prairie – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  3. Discover the Peace Country - Pipestone Creek Park
  4. Alberta Environment (Memento des Originals vom 16. Januar 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www3.gov.ab.ca - Wapiti Discharge graph (Memento des Originals vom 25. Mai 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www3.gov.ab.ca