Wahlen in Russland im Jahr 2019

Dieser Artikel wurde im Portal Russland zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten, und beteilige dich an der Diskussion!
Vorlage:Portalhinweis/Wartung/Russland

Die Kommunal- und Regionalwahlen in Russland im Jahr 2019 bestehen unter anderem aus den Wahlen von 19 Gouverneuren sowie aus den 13 kommunalen Parlamentswahlen, welche überwiegend am 8. September stattfanden.[1] Stimmberechtigt waren an dem Tag 56 Millionen Menschen, das ist fast die Hälfte der Wahlberechtigten in Russland.[1] Die Wahlbeteiligung war zum Teil aber sehr niedrig. In Moskau lag sie bei 21,63 Prozent. Allgemein galten die Wahlen als Stimmungstest für Präsident Putin und dessen Regierungspartei. Diese konnte trotz Verlusten ihre Mehrheiten dabei überwiegend verteidigen.[2]

Rot: Gouverneurswahlen
Blau: Parlamentswahlen

GouverneurswahlenBearbeiten

ParlamentswahlenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Kommunalwahlen: Stimmungstest für Putin. Abgerufen am 8. September 2019.
  2. Handelsblatt: Kremlpartei verteidigt Mehrheit. In: Handelsblatt.com. Handelsblatt, 9. September 2019, abgerufen am 9. September 2019.