Wahlbergøya

Insel in Norwegen

Wahlbergøya ist die größte Insel der Vaigattøyane, einer in der Hinlopenstraße gelegenen und zu Spitzbergen gehörenden Inselgruppe.

Wahlbergøya
Sentinel-2 Satellitenbild (2021)
Gewässer Hinlopenstraße
Inselgruppe Vaigattøyane, Spitzbergen
Geographische Lage 79° 22′ N, 19° 48′ OKoordinaten: 79° 22′ N, 19° 48′ O
Wahlbergøya (Svalbard und Jan Mayen)
Länge 13 km
Fläche 46 km²
Höchste Erhebung 194 moh.
Einwohner unbewohnt
Wahlberg I. auf der Karte von der Ersten Deutschen Nordpolar-Expedition (1868)

Die annähernd dreieckige Insel ist von ihrem Nordwestkap Ryggneset zu ihrem Südostkap Jäderinneset etwa 13 km lang.[1] Bei einer Fläche von 46 km² ist sie bis zu 194 m hoch.[1] Das Südwestkap trägt den Namen Ardneset. Die nach Wahlbergøya größten Inseln der Vaigattøyane sind Von Otterøya im Südosten und Nyströmøya im Nordwesten.

Wahlbergøya ist eine Polarwüste mit nur sehr kargem Bewuchs.[2] Etwa 4 % seiner Fläche sind vergletschert. Es gibt mehrere kleine Seen.

Benannt ist die Insel nach dem Botaniker Peter Fredrik Wahlberg (1800–1877), der von 1848 bis 1866 Sekretär der Schwedischen Akademie der Wissenschaften war.[3]

Seit 1973 gehört Wahlbergøya zum Nordost-Svalbard-Naturreservat.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b The Norwegian Pilot. Band 7: Sailing Directions Svalbard and Jan Mayen (PDF; 31 MB), The Norwegian Hydrographic Service and Norwegian Polar Institute, 3. Auflage, Stavanger 2012 (PDF-Version 3.5, Mai 2016), ISBN 978-82-90-65330-4, S. 46 und 315 (englisch).
  2. Inseln der Hinlopenstraße auf www.spitzbergen.de, abgerufen am 10. August 2016.
  3. Wahlbergøya. In: The Place Names of Svalbard (Erstausgabe 1942). Norsk Polarinstitutt, Oslo 2001, ISBN 82-90307-82-9 (englisch, norwegisch).