Hauptmenü öffnen

W. Alden Spencer Award

US-amerikanischer Preis (Neurowissenschaften)

Der W. Alden Spencer Award ist eine gemeinsame Auszeichnung der medizinischen Fakultät der Columbia University (Columbia University College of Physicians and Surgeons), der dortigen Abteilung für Neurowissenschaften und des dortigen Kavli Institute for Brain Sciences. Der Preis wird seit 1978 für herausragende Forschungsleistungen in den Neurowissenschaften vergeben und erinnert an W. Alden Spencer, einen Physiologen und Neurologen der Columbia University, der 1977 im Alter von 46 Jahren verstarb. Die Auszeichnung ist mit einer Vorlesung verbunden (W. Alden Spencer Lecture).

Neun der Preisträger erhielten später einen Nobelpreis für Medizin oder für Chemie (Stand Anfang 2019).

PreisträgerBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten