Vorwahlen zur Präsidentschaftswahl in Uruguay 2004

Die Vorwahlen zur Präsidentschaftswahl in Uruguay 2004 wurden von den Parteien in Uruguay durchgeführt, um landesweite Kandidaten für die Präsidentschaftswahl in Uruguay 2004 zu bestimmen.

Sie fanden am Sonntag, dem 27. Juni 2004 statt. Bei jeder Partei handelte es sich um landesweite Wahlen, bei denen Delegierte gewählt wurden, die dann über den Kandidaten an einem nationalen Parteitag entscheidet haben.

Diese Vorwahlen waren auch für die Kandidaten für die Kommunalwahlen 2005 entscheidend.

KandidatenBearbeiten

Frente AmplioBearbeiten

Partido NacionalBearbeiten

Partido ColoradoBearbeiten

  • Guillermo Stirling (Sieger)
  • Alberto Iglesias
  • Manuel Flores Silva
  • Ricardo Lombardo
  • Ope Pasquet

Partido IndependienteBearbeiten

Partido IntransigenteBearbeiten

  • Víctor Lissidini

Unión CívicaBearbeiten

  • Aldo Lamorte

Partido LiberalBearbeiten

  • Julio Vera (Sieger)
  • Ramón Díaz
  • José Curotto

Partido de los TrabajadoresBearbeiten

  • Rafael Fernández Rodríguez

Partido GAC Alternativa de CambioBearbeiten

  • Armando Val

Partido HumanistaBearbeiten

  • Walter Daniel Rocca

WeblinksBearbeiten