Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau

österreichische Sozialversicherung

Die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (VAEB) ist eine österreichische Sozialversicherung. Sie hat ihre Hauptstelle in Wien.[1]

Die VAEB ist für die Krankenversicherung, die Unfallversicherung und die Pensionsversicherung der Bediensteten der Österreichischen Bundesbahnen, aber auch der Privatbahnen und Seilbahnen in ganz Österreich zuständig. Bei Bergbaubetrieben führt die VAEB die Kranken- und Pensionsversicherung durch.[2] Die VAEB entstand 2005 aus der Fusion der Sozialversicherungen der Eisenbahner und der Bergarbeiter.[3]

Die VAEB ist neben der Sozialversicherungsanstalt der Bauern die einzige Sozialversicherung, die für alle drei Bereiche zuständig ist.[4]

Es besteht auch eine Partnerschaft mit der Wellcon.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. SOZIALVERSICHERUNGSTRÄGER hauptverband.at
  2. Versicherungsschutz – Pflichtversicherung vaeb.at
  3. Handbuch Gesundheitspolitik Österreich Seite 149
  4. Sozialversicherungsreform von ÖVP und FPÖ soll weniger Kassen bringen derstandard.at