Vena iliaca communis

Ader

Die Vena iliaca communis, ist eine paarige Vene des Unterbauchs. Sie entsteht aus dem Zusammenfluss von Vena iliaca externa und Vena iliaca interna und ist deren Verbindung mit der Vena cava inferior.[1][2][3][4]

Lage der Vena iliaca communis

Die Vena iliaca communis zieht, zusammen mit der gleichnamigen Arterie, von Höhe des Iliosakralgelenkes aufwärts in Richtung der Körpermitte, wo sie zusammen mit der Vene der Gegenseite meist in Höhe des 5. Lendenwirbelkörpers die Vena cava inferior bildet.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eintrag zu Vena iliaca communis im Flexikon, einem Wiki der Firma DocCheck
  2. Vokabular der makroskopischen Anatomie, Editor & Copyright Dr. med. H. Jastrow
  3. Willibald Pschyrembel: Klinisches Wörterbuch, 266., aktualisierte Auflage, de Gruyter, Berlin 2014, ISBN 978-3-11-033997-0, Stichwort Vena iliaca communis
  4. Roche Lexikon Medizin