Varėnė

Fluss in Litauen

Die Varėnė ist ein 48 km langer rechter Nebenfluss des Merkys im südlichen Litauen. Der Fluss entspringt bei Skraičionys in der Rajongemeinde Alytus und fließt zuerst gegen Nordosten bis Mikalavas. Hier macht sie einen Bogen Richtung Süden, durchfließt den Varens-See und mündet bei Senoji Varėna in der Rajongemeinde Varėna in den Merkys.

Varėnė
Im Quellgebiet der Varėnė

Im Quellgebiet der Varėnė

Daten
Lage Litauen
Flusssystem Memel
Abfluss über Merkys → Ostsee
Quelle bei Skraičionys in der Rajongemeinde Alytus
54° 24′ 49″ N, 24° 14′ 47″ O
Mündung bei Senoji Varėna in den MerkysKoordinaten: 54° 14′ 46″ N, 24° 33′ 13″ O
54° 14′ 46″ N, 24° 33′ 13″ O

Länge 48 km
Einzugsgebiet 411 km²
Abfluss MQ
3,36 m³/s
Linke Nebenflüsse Žiegždupis, Žižma, Dusmena, Musė
Rechte Nebenflüsse Abista
Die Varėnė

Die Varėnė

WeblinksBearbeiten

Commons: Varėnė – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien