Valle Grande

Siedlung in Argentinien

Valle Grande ist die Hauptstadt des Departamentos Valle Grande in der Provinz Jujuy im Nordwesten Argentiniens. Der Ort hat 552 Einwohner (2001, INDEC) und liegt auf einer Höhe von 2313 Metern am Fuß des Berges Cerro Ovejería. Die Entfernung bis zur Provinzhauptstadt San Salvador de Jujuy beträgt etwa 180 km.

Valle Grande
Basisdaten
Lage 23° 29′ S, 64° 57′ WKoordinaten: 23° 29′ S, 64° 57′ W
Höhe ü. d. M.: 2313 m
Einwohnerzahl (2001): 552
  (Argentinien)
(23° 28′ 32″ S, 64° 56′ 49″W)
 
Verwaltung
Provinz: JujuyJujuy Jujuy
Departamento: Valle Grande
Bürgermeister: Eduardo René Tolaba, PJ
Sonstiges
Postleitzahl: Y4513
Telefonvorwahl: 03886
Karte
Lage von Valle Grande

KlimaBearbeiten

Das Klima ist gemäßigt mit intensiven Regenfällen im Sommer.

GeschichteBearbeiten

Valle Grande wurde im Jahre 1904 gegründet.

WirtschaftBearbeiten

TourismusBearbeiten

In das bergige und waldreiche Valle Grande kommen Touristen zum Camping, Trekking, Wandern und Reiten. Ein häufig besuchtes Reiseziel ist der Bach Arroyo Loza mit seinen Wasserfällen.

WeblinksBearbeiten