Vaivara (Dorf)

Dorf in Estland

Koordinaten: 59° 22′ N, 27° 46′ O

Karte: Estland
marker
Vaivara (Dorf)
Magnify-clip.png
Estland

Das Dorf Vaivara (estnisch Vaivara küla) liegt im Kreis Ida-Viru (Ost-Wierland) im Nordosten Estlands. Es ist der Hauptort der gleichmigen Landgemeinde (Vaivara vald).

Beschreibung und GeschichteBearbeiten

Vaivara (deutsch Waiwara) hat 169 Einwohner (Stand 1. Januar 2012).[1] Es liegt südlich der Stadt Sillamäe. Die Entfernung nach Narva beträgt etwa 25 km.

Der Ort wurde erstmals 1424 als Wayver urkundlich erwähnt.

Bahnhof VaivaraBearbeiten

 
Bahnhofsgebäude von Vaivara

Der Ort liegt an der 1870 fertiggestellten Bahnstrecke, die die estnische Hauptstadt Tallinn mit der Grenzstadt Narva verbindet. Die Bahnlinie wird heute von der estnischen Edelaraudtee betrieben.

Das historische Bahnhofsgebäude wurde während des Zweiten Weltkriegs zerstört. Während der Stalin-Zeit entstand ein neuer Bau aus Stein.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Vaivara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.vaivara.ee/index.php?tid=lusLXY9Ugz9llUKa7XXsXYHXkTTUzU8uJguTixj88