Ulta Beauty

US-amerikanische Kette von Beauty Stores
Ulta Beauty Inc.
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US90384S3031
Gründung 1990
Sitz Bolingbrook, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Mary Dillon (CEO)
Mitarbeiterzahl 44.000 (2019)
Umsatz 6,717 Mrd. US-Dollar (2019)
Branche Konsumgüter
Website www.ulta.com

Filiale in Ann Arbor

Ulta Beauty, früher bekannt als Ulta Salon bzw. Cosmetics & Fragrance, ist eine US-amerikanische Kette von Beauty Stores mit Hauptsitz in Bolingbrook (Illinois). Ulta Beauty führt Kosmetik- und Hautpflegemarken, Herren- und Damendüfte, Nagelprodukte, Bade- und Körperpflegeprodukte, Beautyprodukte und Haarpflegeprodukte. Jede Filiale ist außerdem mit einem eigenen Salon ausgestattet. Ulta Beauty verfügt über 1.241 Filialen in allen 50 Bundesstaaten der Vereinigten Staaten (Stand: November 2019).

Ulta Beauty ist Teil des Börsenindex NASDAQ-100. Das Unternehmen hatte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 6,7 Milliarden US-Dollar.[1]

GeschichteBearbeiten

Ulta Salon, Cosmetics and Fragrance wurde von Richard E. George, dem ehemaligen Präsidenten von Osco Drug, und Terry Hanson gegründet. George verließ seine Arbeit bei Osco im Jahr 1989 um ein eigenes Unternehmen zu gründen. Sein Geschäftsplan beinhaltete ein neues Konzept für den Einzelhandel, das hochwertige wie auch günstige Produkte anbietet. Andere Führungskräfte von Osco schlossen sich George und Hanson an, sammelten Risikokapital in Höhe von 11,5 Millionen US-Dollar und starteten Ulta 1990 offiziell. Anfangs einer Drogerie ähnlich, wurde das Geschäftskonzept 1994 überarbeitet und die für Drogerien typischen Produkte und Artikel wie Zahnbürsten und Medikamente beseitigt und vorwiegend Beautyprodukte angeboten.[2]

Seit dem 25. Oktober 2007 ist das Unternehmen börsennotiert. Im Jahr 2013 eröffnete Ulta 125 Geschäfte in den USA und erhöhte damit die Anzahl der Standorte auf 675 Geschäfte.[3] 2017 wurde das Unternehmen von Ulta Salon, Cosmetics & Fragrance in Ulta Beauty umbenannt. Bis 2018 war die Anzahl der Standorte auf 1124 Geschäfte gestiegen. Ulta Beauty verfügt über mehr als 20.000 Produkte, darunter Make-up, Düfte sowie Nagel-, Haut- und Haarpflegeprodukte, womit es das größte Unternehmen seiner Art in den Vereinigten Staaten ist.[4]

Am 31. Mai 2019 kündigte die Geschäftsführerin Mary Dillon an, dass Ulta Beauty Filialen im Ausland aufzubauen plant, beginnend mit Ladeneröffnungen in Kanada.[5]

GeschäftszahlenBearbeiten

Geschäfts- und Mitarbeiterentwicklung[1]
Jahr Umsatz
in Mio. US-$
Bilanzgewinn
in Mio. US-$
Angestellte
2006 579 3
2007 755 8
2008 912 14 7.800
2009 1.085 25 9.800
2010 1.223 39 10.300
2011 1.455 71 11.700
2012 1.776 120 14.000
2013 2.220 173 16.100
2014 2.671 203 19.600
2015 3.241 257 22.400
2016 3.924 320 26.500
2017 4.855 410 31.800
2018 5.885 555 34.700
2019 6.717 659 44.000

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Ulta Beauty Revenue 2007-2019 | ULTA. Abgerufen am 29. November 2019.
  2. Anna Marie Kukec: How Ulta grew from the suburbs into a top national retailer. 5. Februar 2017, abgerufen am 29. November 2019 (amerikanisches Englisch).
  3. Alix Strauss: Sephora and the Upstarts. In: The New York Times. 30. April 2014, ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 29. November 2019]).
  4. Ulta Beauty - Overview. Abgerufen am 29. November 2019.
  5. Ulta goes international with plans for Canada. Abgerufen am 29. November 2019 (amerikanisches Englisch).