UCI-Cyclocross-Weltcup 2001/02

Beim UCI-Cyclocross-Weltcup 2001/02 wurden von November 2001 bis Januar 2002 durch die Union Cycliste Internationale Weltcup-Sieger im Cyclocross ermittelt.

UCI-Cyclocross-Weltcup 2001/02
Union-Cycliste-Internationale-Logo.svg
Rennserie UCI-Cyclocross-Weltcup
Wettbewerbe Elite Männer
2000/01 2002/03

Letztmals gab es ausschließlich Rennen für Männer in der Elite, die an sechs Weltcup-Stationen in sechs verschiedenen Ländern ausgetragen wurden.

EliteBearbeiten

MännerBearbeiten

Rnd Datum Ort Erster Zweiter Dritter
1 17. November 2001 Italien  Monopoli Belgien  Sven Nys Belgien  Bart Wellens Italien  Daniele Pontoni
2 2. Dezember 2001 Spanien  Yurre Belgien  Sven Nys Belgien  Bart Wellens Belgien  Erwin Vervecken
3 16. Dezember 2001 Belgien  Wortegem-Petegem Belgien  Mario De Clercq Belgien  Sven Nys Belgien  Ben Berden
4 6. Januar 2002 Frankreich  Nommay Belgien  Erwin Vervecken Belgien  Mario De Clercq Niederlande  Richard Groenendaal
5 20. Januar 2002 Schweiz  Wetzikon Belgien  Sven Nys Belgien  Mario De Clercq Belgien  Erwin Vervecken
6 27. Januar 2002 Niederlande  Heerlen Niederlande  Richard Groenendaal Belgien  Mario De Clercq Belgien  Bart Wellens

Gesamtwertung

Platz Name Punkte
1 Belgien  Sven Nys 282
2 Belgien  Mario De Clercq 270
3 Belgien  Bart Wellens 241
4 Niederlande  Richard Groenendaal 238
5 Belgien  Erwin Vervecken 225
6 Tschechien  Jiří Pospíšil 150

WeblinksBearbeiten