Tycho-2-Katalog

Sternenkatalog

Der Tycho-2-Katalog ist ein Sternenkatalog, der im Jahr 2000 veröffentlicht wurde. Er wurde auf der Datenbasis der von der ESA betriebenen Hipparcos-Mission erstellt. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung auf der Datenbasis des Tycho-1-Kataloges von 1997, der über 1 Million Sterne enthielt.

Die vom Tycho- und Hipparcos-Katalog erfassten Objekte im Vergleich zum gesamten Firmament. Farblegende siehe Beschreibungsseite

Der Katalog enthält Positionen und Eigenbewegungen sowie photometrische Daten aus zwei Farbbereichen für 2.539.913 der hellsten Sterne. Der Katalog ist zu ungefähr 90 % komplett bis zu einer Magnitude von 11,5 und zu 99 % komplett bis zu einer Magnitude von 11. Doppelsterne und Mehrfachsterne sind aufgelöst bis zu einem Winkel von 0,8 Bogensekunden.[1]

Die Daten aus diesem Katalog wurden miteinbezogen bei der Tycho-Gaia Astrometric Solution (TGAS) für 2.057.050 Objekte, die zusammen mit Daten der Gaia-Mission im Gaia DR1 Katalog veröffentlicht wurden. Die Eigenbewegung ist genau bis auf 1 Millibogensekunden (mas) pro Jahr, die Positionen und Parallaxen bis auf ±0,3 mas.

Der Katalog enthält keine Angaben zur Radialbewegung, da Hipparcos keine Instrumente für diesen Zweck hatte.

WeblinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. VizieR archives. Abgerufen am 19. August 2017.