Tuvana-i-Colo

Insel der Lau-Inseln

Tuvana-i-Colo, vielfach auch als Tuvana-i-Tholo[Anmerkung 1] bezeichnet, ist eine unbewohnte Koralleninsel im Südosten des Inselstaates Fidschi im Pazifischen Ozean. Die 1,7 km lange und knapp 0,4 km²[1] große Insel liegt rund 25 km südlich von Ono-i-Lau, dem südlichsten bewohnten Atoll Fidschis, sowie 8 km ostnordöstlich des Nachbaratolls Tuvana-i-Ra und stellt somit das zweit-südlichste Atoll des Lau-Archipels dar. Sie ist vollständig von einem Saumriff umgeben.

Tuvana-i-Colo
NASA-Bild von Tuvana-i-Colo (rechts) und Tuvana-i-Ra (links)
NASA-Bild von Tuvana-i-Colo (rechts) und Tuvana-i-Ra (links)
Gewässer Pazifischer Ozean
Geographische Lage 21° 0′ S, 178° 44′ WKoordinaten: 21° 0′ S, 178° 44′ W
Tuvana-i-Colo (Fidschi)
Tuvana-i-Colo
Anzahl der Inseln 1
Länge 1,7 km
Breite 1,65 km
Landfläche 38 ha
Gesamtfläche 2,25 km²
Einwohner unbewohnt

WeblinksBearbeiten

  • Karte Fidschis, auf denen auch Tuvana-i-Colo und Tuvana-i-Ra verzeichnet sind (PDF; englisch; 6,6 MB)

AnmerkungenBearbeiten

  1. In Fidschi wird das "c" als "th" (wie im englisch "this") ausgesprochen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Coral Reefs of the World, Vol. 3 (Textauszug; englisch)