TuS Vahrenwald 08

Sportverein in Hannover

Der Turn- und Sportverein Vahrenwald 08 e.V. (TuS Vahrenwald 08) ist ein im Jahr 1908 gegründeter Verein in der Tradition eines Arbeitersportvereins. Der eingetragene Verein bietet seinen rund 1200 Mitgliedern (Stand: 2009) Sport- und Freizeitangebote in 16 Sparten an und stellt mit den Hannover Regents die einzige Baseball-Vereinsmannschaft in der niedersächsischen Landeshauptstadt.[1]

TuS Vahrenwald 08
TuS-Logo160x160.png
Name Turn- und Sportverein Vahrenwald 08 e.V.
Gegründet 1908[1]
Gründungsort Vahrenwald[1]
Vereinssitz Sahlkamp 4c
30179 Hannover
Mitglieder rund 1.000 (Stand: April 2019)[2]
Abteilungen 16[1]
Vorsitzender Eberhard Mecklenburg
Homepage https://tus-vahrenwald.de/

GeschichteBearbeiten

Der Turn- und Sportverein Vahrenwald 08 wurde im Jahr 1908 gegründet, zunächst lediglich als Abteilung der Freien Turnerschaft Hannover (FT Hannover) für deren Mitglieder aus dem hannoverschen Stadtteil Vahrenwald.[1]

Ab 1920 nutzte die Vereinigung die erste vereinseigene Sportstätte am Vahrenwalder Wasserturm. Nun wurde neben Turnen auch Handball und Faustball angeboten.[1]

Im Jahr 1928 erfolgte die Umbenennung in Verein für Sport- und Körperpflege Vahrenwald.[1]

Nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten im Jahr 1933 wurde der Verein verboten und das Vereinsvermögen beschlagnahmt.[1]

Ab etwa 1950 gab sich der neugegründete Verein seinen heutigen Namen.[1]

Ab 1951 nutzte der TuS Vahrenwald 08 für mehr als ein Jahrzehnt lediglich einen Behelfssportplatz in der Helmkestraße.[1] im Stadtteil Hainholz.[3] Erst ab 1963 konnte eine neu angelegte Anlage am Sahlkamp genutzt werden. Zudem nutzt der Verein städtische Turnhallen.[1]

Seit den 1970er Jahren begann der TuS Vahrenwald 08 eine erfolgreiche Entwicklung bei überregional beachteten sportlichen Wettkämpfen. So gewannen Mitglieder des Vereins beispielsweise mehrere Deutsche sowie Landesmeisterschaften im Korbball.[1]

Im April 2009 wurde der TuS Vahrenwald 08 mit der Sportplakette des Bundespräsidenten[4] geehrt.

Liste der Vorsitzenden

  • 1908 – 1922 Karl Ernst
  • 1923 – 1933 Karl Fritsch
  • 1948 – 1950 Wilhelm Bringmann
  • 1950 – 1951 Fritz Ostermann
  • 1952 – 1953 Karl Engelhardt
  • 1953 – 1954 Fritz Ehbrecht
  • 1955 – 1956 Heinz Jacobs
  • 1957 – 1960 Fritz Voigt
  • 1961 – 1963 Rudi Naumann
  • 1964 – 1997 Heinz Bockisch
  • 1997 – 2013 Heinz-Josef Schrader
  • 2014 – heute Eberhard Mecklenburg

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • 100 Jahre TuS Vahrenwald 08. 1908 - 2008, Festschrift zum 100-jährigen Gründungsjubiläum, Hannover, [2008][1]

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Christa Sickel: Der Turn- und Sportverein Vahrenwald 08 stellt sich vor, in Karl-Heinz Estermann, Ernst Walther (Bearb.): Chronik Vahrenwald. 1183–1981, Begleitschrift zur Ausstellung „Hannover-Vahrenwald“ 1981, hrsg. vom Arbeitskreis Vahrenwald, Hannover, [1981], S. 152–157

WeblinksBearbeiten

Commons: Turn- und Sportverein Vahrenwald 08 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h i j k l m n Karl-Heinz Grotjahn M.A.: Turn- und Sportverein (TuS) Vahrenwald 08 e.V. In: Klaus Mlynek, Waldemar R. Röhrbein (Hrsg.) u. a.: Stadtlexikon Hannover. Von den Anfängen bis in die Gegenwart. Schlütersche, Hannover 2009, ISBN 978-3-89993-662-9, S. 632.
  2. TuS Vahrenwald 08 Vereinsnachrichten 2. Ausgabe 2019
  3. Helmut Zimmermann: Helmkestraße, in ders.: Die Straßennamen der Landeshauptstadt Hannover. Verlag Hahnsche Buchhandlung, Hannover 1992, ISBN 3-7752-6120-6, S. 114
  4. Urkunde zur Sportplakette des Bundespräsidenten

Koordinaten: 52° 24′ 39,2″ N, 9° 44′ 12″ O