Trikot (Bindung)

Der Trikot (frz. tricot, zu: tricoterstricken“) ist in der Textilindustrie die Bezeichnung für ein spezielles Gewirk. Ursprünglich wurde Trikotstoff aus Kammgarn für Anzug- und Mantelstoffe hergestellt. Inzwischen werden auch andere Materialien eingesetzt.

Schematische Darstellung einer Trikotlegung

Durch die Trikotbindung wird der Stoff elastisch und dehnbar. Dazu wird Kette und Unterschuss eingesetzt. Trikot kann längs-, quer- oder diagonalgerippt sein.

Trikotstoffe werden beispielsweise für T-Shirts, Badebekleidung und Jogginghosen verwendet.

Siehe auchBearbeiten