Hauptmenü öffnen
Teil einer Schildvortriebsmaschine nach ihrem Einsatz beim Bau der Nord-Süd-Stadtbahn in Köln auf einem Tieflader
Sattel-Tieflader von Langendorf

Ein Tieflader ist ein spezieller Transportwagen, meist als Anhänger von Lastkraftwagen und Zugmaschinen, der vorwiegend zum Transport schwerer oder sperriger Lasten eingesetzt wird. Der Name kommt von der besonders tief liegenden Ladefläche. Dadurch können auch mit hohen Lasten noch Unterführungen und Tunnel durch- sowie Stromleitungen etc. unterfahren werden und Fahrzeuge einfacher auf einen Anhänger verladen werden, da die Auffahrtrampe kürzer und/oder flacher gehalten werden kann.

Bei hoher Transportgeschwindigkeit ist relevant, dass die Windangriffsfläche für Fahrtwind und der Hebel für Seitenwind geringer ist.

AusführungenBearbeiten

Typische Verwendung: Transport von Baumaschinen, Traktoren und Panzern, Schwertransporte, Fahrgeschäften
Typische Verwendung: Transport von kleinen Baumaschinen (z. B. Minibagger) im Garten- und Landschaftsbau
  • Überfahrtieflader
Bei einem Überfahrtieflader sind die Räder unterhalb der Ladefläche angebracht, wodurch besonders Baugeräte leichter zu transportieren sind, da die gesamte Breite ausgenutzt werden kann.
  • Zwischenfahrtieflader
Bei einem Zwischenfahrtieflader ist die Ladefläche zwischen den Rädern angebracht, wodurch sehr hohe Objekte transportiert werden können.
  • Einachsiger Tieflader
Einachsige Tieflader verfügen nur über eine Achse und sind somit nur in der Lage kleinere Objekte zu bewegen, wie zum Beispiel Gartenmaschinen. Die Oberkanten der Radkästen können über die Ladefläche hochstehen, wenn das Ladegut zwischen seinen Radachsen entsprechende Bodenfreiheit aufweist.
  • Tandem-Tieflader
Tandem-Tieflader verfügen über eine Doppelachse, die den Vorteil hat, dass sie in der Lage ist schwere Objekte zu transportieren und trotzdem die Kurvenfähigkeit wie Einachser zu behalten.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tieflader – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Tieflader – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen