Thebe (Mysien)

Thebe (griechisch Θήβη; auch Thebai) war eine antike Stadt in Mysien, nordöstlich des antiken Adramyttion (heute Edremit).

Thebai galt als Gründung des Herakles, benannt nach dessen Frau Thebe. Die Stadt war Residenz des Eetion, König der Kilikes.[1] Strabon nennt die Stadt noch, sie war aber zu seiner Zeit bereits verlassen.[2]

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Homer, Ilias 22, 479.
  2. Strabon 13, 1, 7; 13, 1, 61; 13, 1, 65.