The Band (Musical)

The Band ist ein im September 2017 uraufgeführtes Jukebox-Musical des britischen Dramaturgen Tim Firth (The Girls), geschrieben zur Musik der Band Take That. Die Bandmitglieder Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen und Robbie Williams beteiligten sich als Ko-Produzenten an der Ausgestaltung des Stückes. Die fünf Hauptdarsteller behaupteten sich zuvor in der BBC-West-End-Castingshow Let It Shine, an der nach einer Vorauswahl 61 Bewerber teilnahmen. Im Verlauf des Castings hatten sie sich zur Boygroup Five to Five zusammengeschlossen.[1]

Musicaldaten
Originaltitel: The Band
Musik: Gary Barlow (Take That)
Buch: Tim Firth
Liedtexte: Gary Barlow (Take That)
Literarische Vorlage: Die Musik von Take That
Uraufführung: 8. September 2017
Ort der Uraufführung: Manchester
Opera House
Spieldauer: 2 Std. inkl. Pause
Ort und Zeit der Handlung: England, Neunzigerjahre und heute

Die Premiere der deutschen Inszenierung durch Stage Entertainment fand am 11. April 2019 im Berliner Theater des Westens statt.[2] Buch und Dialoge wurden hierfür ins Deutsche übersetzt, die Lieder verbleiben im Originalton (Englisch). Nach 180 Aufführungen zog die Inszenierung weiter nach München.[3]

AufführungenBearbeiten

  • England: Manchester: Weltpremiere: 8. September 2017, Derniere: 30. September 2017
  • UK & Irland: Tournee: Premiere: 3. Oktober 2017, Derniere: 16. März 2019
  • England: London: Premiere: 1. Dezember 2018, Derniere: 12. Januar 2019 (50 Aufführungen)
  • Deutschland: Berlin: Premiere: 11. April 2019, Derniere: 15. September 2019
  • Deutschland: München: Premiere: 11. Oktober 2019, Derniere: 3. November 2019 (23 Aufführungen)

BesetzungenBearbeiten

Anmerkung: u/s = Zweitbesetzung (understudy)

Rolle Schauspieler (Manchester, Tour, West End) Schauspieler (Berlin, München)
The Band Sario Solomon
AJ Bentley
Nick Carsberg
Curtis T Johns
Yazdan Qafouri
Sario Solomon
Alex Charles
Taddeo Pellegrini
Prince Damien
Helge Mark Lodder
Jeff Martin Miller Tilman Madaus (u/s Daniel Rossmeisl)
Alle Daves Andy Williams Daniel Rossmeisl (u/s Tilman Madaus)
Rachel Rachel Lumberg Silke Geertz
Heather Emily Joyce Laura Leyh (u/s Heike Kloss)
Claire Alison Fitzjohn Yvonne Köstler (u/s Silke Geertz)
Zoe Jayne McKenna Heike Kloss
Young Rachel Faye Christall Maria Arnold (u/s Ruth Lauer, Clara Mills-Karzel)
Young Heather Katy Clayton Jara Maria Buczynski (u/s Kristin Heil, Clara Mills-Karzel)
Young Claire Sarah Kate Howarth Kristin Heil (u/s Isabel Waltsgott)
Young Zoe Lauren Jacobs Laura Saleh (u/s Isabel Waltsgott)
Young Debbie Rachelle Diedericks Ruth Lauer (u/s Isabel Waltsgott, Clara Mills-Karzel)

RezeptionBearbeiten

Deutsche Inszenierungen

„[…] einen Abend lang in längst vergessenen Jugendträumen schwelgen! Das wird ein Hit“

Berliner Morgenpost[4]

„Es ist ein wirklich ganz starkes Musical, das der englische Dramatiker und Songschreiber Tim Firth da 2017 geschrieben hat, es geht zu Herzen, es begeisterte auch gestern Abend im Deutschen Theater in München das Publikum, es reißt mit, es rührt zu Tränen, es macht Mut und Freude, es ist das, was die Briten ein „Feel Good“-Stück nennen.“

Bayerischer Rundfunk[4]

„[…] ein wunderbares Coming-of-Age-Stück, bei dem die Grenzen zwischen Drama und Komödie anrührend verwischen. Ergreifende, nostalgische Melodien und Momente gibt es viele.“

Donaukurier[4]

„Ohrwurm-Garantie!“

Bild München[4]

„[…] ein hinreißendes und sehr britisches Stück mit vielen wunderbaren Bühneneinfällen voller Zeitgeschichte, Gänsehaut-Momenten und 90er-Jahre-Flair […] Wer am Ende nicht mindestens eine kleine Träne verdrückt hat, der hat kein Herz. Oder einfach noch nie während eines Konzerts hemmungslos laut mitgesungen vor Glück.“

Abendzeitung[4]

„Ein sehnender, reuevoller Schulterschluss mit dem jüngeren Ich, mit den eigenen, verronnenen Jahren! …eine Geschichte über Frauenfreundschaften, das Erwachsenwerden und die wunderschöne, von jeglicher ironischen Distanz unbehelligte Hysterie des Popfanwesens.“

Spiegel Online[4]

„The Band ist ein familienfreundlicher Nostalgietrip ohne den üblichen Bombast. Ein angenehm handgemachtes Musical, in dem es vor allem gehörig menschelt.“

RBB[4]

Uraufführung

„Eine wahnsinnig witzige und zugleich unglaublich herzzerreißende Geschichte.“

Daily Mirror[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Five To Five are crowned the winners of Let It Shine as they beat Nightfall and Drive. Daily Mirror.
  2. Premiere The Band - Das Musical. Offizieller Internetauftritt der Stadt Berlin. Abgerufen am 12. März 2019.
  3. Münchener Tourdaten im Internetauftritt des Veranstalters Stage Entertainment. Abgerufen am 24. Oktober 2019.
  4. a b c d e f g h https://www.deutsches-theater.de/the-band-2019