Tara Bouman

niederländische Klarinettistin

Tara Bouman (* 1970 in Leiden) ist eine niederländische Klarinettistin.

LebenBearbeiten

Tara Bouman studierte bei Piet Honingh in Amsterdam und war dann Schülerin von Suzanne Stephens und Alain Damiens. Sie trat als Solistin und in kammermusikalischer Besetzung mit klassischer Musik auf und wandte sich zunehmend der modernen Musik zu. Unter anderem führte sie Werke von Isabel Mundry, Karlheinz Stockhausen, Markus Stockhausen, György Kurtág, Roderik de Man, Pierre Boulez, Hans Koolmees und Georges Aperghis auf.

Daneben wurde die Improvisation zu einem ihrer Arbeitsschwerpunkte. Bouman trat mit Gruppen wie dem ASKO Ensemble, dem Ensemble Musikfabrik und dem Trio European Wind auf. Seit 2000 spielt sie mit Markus Stockhausen im Duo Moving Sounds.

Sie arbeitete mit Musikern wie den Pianisten Fabrizio Ottaviucci und Nino Jvania, dem Kontrabassisten Stefano Scodanibbio und dem Schlagzeuger Mark Nauseef. Mit dem Schlagzeuger Stephan Froleyks trat sie in Manfred Kerklaus Theaterprojekt Rats live on no evil star über die amerikanische Dichterin Anne Sexton auf.

DiskografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten