Taerbek

Fließgewässer in Deutschland

Der Taerbek ist ein Bach in der Gemeinde Wees des Kreises Schleswig-Flensburg und der Stadt Flensburg in Schleswig-Holstein.

Taerbek

Taerbek im Gehölz Weesries

Daten
Lage Wees, Flensburg, Schleswig-Holstein, Deutschland
Flusssystem Lautrupsbach
Abfluss über Adelbybek → Lautrupsbach → Flensburger Förde
Flussgebietseinheit Schlei/Trave
Quelle südlich von Wees
54° 47′ 56″ N, 9° 30′ 11″ O
Quellhöhe 50 m ü. NHN
Mündung in Flensburg in die AdelbybekKoordinaten: 54° 47′ 4″ N, 9° 28′ 13″ O
54° 47′ 4″ N, 9° 28′ 13″ O
Mündungshöhe 37 m ü. NHN
Höhenunterschied 13 m
Sohlgefälle 3,3 ‰
Länge 3,9 km
Einzugsgebiet 6,5 km²

HintergrundBearbeiten

Der Bach hat eine Länge von 3,9 km. Er entspringt am Nordwestrand des Staatsforstes Weesries südlich von Wees, durchwandert den Vogelsang und mündet beim Friedhof Adelby in die Adelbybek.[1] Der Bachname ist seit dem 17. Jahrhundert belegt und hat die Bedeutung „Tarup-Bach“.[2]

Im Digitalem Gewässerkundlichem Flächenverzeichnis (DGFV) des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (LLUR) hat die Taerbek die Gewässernummer B. Ihr Einzugsgebiet hat die Nummer 961122 und eine Größe von 6,5 km².[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: Taerbek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Naturvoranggebiete in Flensburg
  2. Flensburger Straßennamen. Gesellschaft für Flensburger Stadtgeschichte, Flensburg 2005, ISBN 3-925856-50-1, Artikel: Taerbekweg
  3. Verlauf der Taerbek. In: DigitalerAtlasNord AWGV (Wasserland SH). Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein, abgerufen am 3. Oktober 2021.