Hauptmenü öffnen
aktuelles spanisches Kfz-Kennzeichen

Bei den am 18. September 2000 neu eingeführten spanischen Kennzeichen wird die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Provinz nicht mehr angegeben. Sie spielt auch für die Buchstaben-/Ziffernkombination auf dem Kennzeichen keine Rolle mehr. Dennoch ist eine Systematik der Kfz-Kennzeichen zu erkennen. Je nachdem, zu welcher Kategorie (allgemeine Serie, Spezialfahrzeuge, historische Fahrzeuge, Anhänger usw.) ein Fahrzeug gehört, kann man feststellen, wann die jeweiligen Kfz-Kennzeichen zugeteilt wurden. Die Buchstabenzuteilungen helfen bei der Ermittlung des Zulassungsjahres. Die Informationen in diesem Artikel sind recht ausführlich. Eine Basisinformation, in der in kürzerer Form das Wichtigste zu den Kfz-Kennzeichen Spaniens aufgeführt wird, steht in dem Leitartikel Kfz-Kennzeichen Spaniens.

Inhaltsverzeichnis

KombinationenBearbeiten

 
Anhänger-Kennzeichen

Die Art der Anordnung der Buchstaben und Ziffern auf den spanischen Kfz-Kennzeichen wird nach bestimmten Regelungen vergeben. Die Kennzeichen der allgemeinen Serie (Pkw, Lkw usw.) haben vier Ziffern, denen drei Buchstaben folgen, z. B. 3540 FLL. Bei den Buchstaben werden die Vokale (mit Ausnahme des Y) nicht vergeben.

Bei den anderen Fahrzeugen steht ein Buchstabe links vor der Kombination aus vier Ziffern und drei Buchstaben:

C: Mopeds, E: Spezialfahrzeuge, H: historische Fahrzeuge, P: Fahrzeuge mit vorläufiger Zulassung, R: Anhänger, S: vorläufige Zulassungen, T: Ausfuhrkennzeichen (in Spanien gekaufte Fahrzeuge, die später in einem anderen Land zugelassen werden sollen) und V: Vorführwagen

FahrzeugkategorienBearbeiten

Die ersten beiden oder drei Buchstaben der rechts auf dem Nummernschild stehenden Buchstabenkombination werden hier jeweils angegeben.

Allgemeine SerieBearbeiten

Jahr
2000 BB BC BD
2001 BF BG BH BJ BK BL BM BN BP BR
2002 BS BT BV BW BX BY BZ
CB CC CD
2003 CF CG CH CJ CK CL CM CN CP CR
2004 CS CT CV CW CX CY CZ
DB DC DD DF
2005 DG DH DJ DK DL DM DN DP DR DS DT DV
2006 DW DX DY DZ
FB FC FD FF FG FH FJ FK
2007 FL FM FN FP FR FS FT FV FW FX FY
2008 FZ
GB GC GD GF GG GH GJ GK
2009 GL GM GN GP GR GS
2010 GT GV GW GX GY GZ
HB
2011 HC HD HF HG HH
2012 HJ HK HL HM HN
2013 HP HR HS HT HV
2014 HW HX HY HZ
JB
2015 JC JD JF JG JH JJ JK JL
2016 JM JN JP JR JS JT JV
2017 JW JX JY JZ
KB KC KD KF KG
2018 KH KJ KK KL KM KN KP KR KS
2019 KT KV KW KX KY KZ

Anfangsbuchstabe C: MopedsBearbeiten

Jahr
2000 ff BB BC BD BF BG BH BJ BK BL BM BN BP BR BS BT
2011 BV
2017 BWB BWC
2018 BWD BWF
2019 BWG BWK

Anfangsbuchstabe E: SpezialfahrzeugeBearbeiten

Jahr
2000 ff BB BC BD BF
2012 BG
2019 BHB BHC

Anfangsbuchstabe H: Historische FahrzeugeBearbeiten

Jahr
2000 ff BBB BBC BBD
2016 BBF

Anfangsbuchstabe P: Vorläufige Zulassungen (privat)Bearbeiten

Jahr
2000 BB
2007 BC

Anfangsbuchstabe R: AnhängerBearbeiten

Jahr
2000 BB
2007 BC
2018 BDB
2019 BDC

Anfangsbuchstabe S: Vorläufige Zulassungen (kommerziell)Bearbeiten

Jahr
2000 BB
2017 BCB
2018 BCC

Anfangsbuchstabe T: AusfuhrkennzeichenBearbeiten

Jahr
2000 ff BBB BBC BBD

Anfangsbuchstabe V: VorführwagenBearbeiten

Jahr
2000 ff BBB BBC BBD BBF

Höchste ZulassungsnummernBearbeiten

Datum C E H P R S T V
31.12.2017 C 5150 BWC E 0891 BGW H 4500 BBF P 0914 BCW R 8692 BCY S 8489 BCB T 7846 BBD V 7431 BBF
31.12.2018 3650 KSS

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten