Swinger (Mode)

Ein Swinger oder Swinging Coat ist in der Mode ein weit geschnittener, meist in Kollerhöhe und/oder Ärmelansatz angekrauster, bis 100 Zentimeter langer Kurzmantel in A-Linie mit glockig fallendem Rücken, auch als Sommermantel.[1]

Swinger aus Persianerfell und Nerzthiliki (etwa 1990)

Die Swingerjacke ist eine stoffreiche, etwas längere Jacke, deren Faltenwurf in der Bewegung mitschwingt. 1997 hieß es, „gut zu Miniröcken zu tragen“.[1]

WeblinksBearbeiten

Wiktionary: Swinger – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Alfons Hofer: Textil- und Modelexikon. 7. Auflage, Band 2, Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main 1997, Stichworte „Swinger, Swinging Coat, Swingerjacke“. ISBN 3-87150-518-8.