Hauptmenü öffnen

Stephen Tenenbaum ist ein Filmproduzent, der bei der Oscarverleihung 2012 für seine Arbeit bei Midnight in Paris zusammen mit Letty Aronson für den Oscar in der Kategorie Bester Film nominiert war.[1] Die beiden gewannen auch einen AFI Award des American Film Institute. Tenenbaum produziert ausschließlich Filme von Woody Allen und arbeitet mit ihm seit 2001 zusammen.

Tenenbaum studierte Rechnungswesen an der New York University, wo er 1957 seinen Bachelor machte,[2] und arbeitete zunächst im finanziellen Bereich des Showbusiness mit einigen namhaften Musikerklienten zusammen. Später wechselte er in das Filmgeschäft.[3]

Filmographie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The 84th Academy Awards | 2012 bei oscar.org (englisch)
  2. http://www.e-yearbook.com/yearbooks/New_York_University_School_Commerce_Commerce_Violet_Yearbook/1957/Page_34.html
  3. http://www.sonyclassics.com/bluejasmine/bios/stephen.html