Hauptmenü öffnen

Stefan Hansen (* 13. Mai 1965 in Husum) ist ein deutscher Komponist.

Inhaltsverzeichnis

BiografieBearbeiten

Stefan Hansen erlernte im Alter von sieben Jahren das Piano. Mit zwölf erlernte er das Gitarrenspiel. Nachdem er in mehreren Bands spielte, studierte er Musik an der BU Flensburg. Anschließend arbeitete er ab 1991 als Arrangeur, Musiker und Komponist für Detlef Petersen. Ab 1995 war er auch für mehrere Musiker tätig, bevor er sich 1998 als Komponist für Radio, Film und Fernsehen selbständig machte. Sein erster Score für einen Langspielfilm war im Jahr 2000 für die von Lars Büchel inszenierte Krimi-Komödie Jetzt oder nie – Zeit ist Geld. Seitdem schrieb er die Musik zu mehreren Filmen, in denen Til Schweiger mitspielte, darunter One Way, Keinohrhasen und 1½ Ritter – Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde.

AuszeichnungBearbeiten

Gemeinsam mit Max Berghaus und Dirk Reichardt wurde Hansen 2004 mit einem Deutschen Filmpreis für die Beste Filmmusik ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten