Hauptmenü öffnen

Stagnation

beschreibt den Erhalt des Status Quo und ein nicht vorhandenes Wachstum

Stagnation (von lat. stagnatio ‚Flüssigkeitsstau (im Körper)‘, das im 18. Jahrhundert von der ursprünglich medizinischen Bedeutung auf jegliche Form des Stillstands übertragen wurde) bedeutet im allgemeinen Sprachgebrauch, dass eine bestimmte Variable kein Wachstum erfährt. Der Ausdruck wird vor allem in der Volkswirtschaftslehre, den Sportwissenschaften, der Medizin, der Psychologie, Biologie und der Physik sowie in den Geisteswissenschaften verwendet.

In der Wirtschaft ist Stagnation eine Bezeichnung für einen Zustand, in dem die wirtschaftliche Entwicklung stillsteht.

In der Solarthermie bezieht sich der Begriff auf den Stillstand des Wärmeträgermediums, der auftritt, wenn es durch Überhitzung der Sonnenkollektoren zur Verdampfung der Flüssigkeit kommt.

Bei der Installation von Trinkwasserleitungen innerhalb von Gebäuden ist man bestrebt, eine längere Stagnation von Wasser in der Leitung zu vermeiden, da bei Temperaturen zwischen 20 und 50 °C eine Vermehrung von Legionellenbakterien stattfindet.

WeblinksBearbeiten

 Wiktionary: Stagnation – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen