Stadttheater Gmunden

Theater in Gmunden in Oberösterreich
Stadttheater Gmunden

Das Stadttheater Gmunden ist ein Theater in der Stadtgemeinde Gmunden in Oberösterreich.

GeschichteBearbeiten

Das Stadttheater in der Theatergasse wurde 1872 eröffnet und befand sich im Besitz des Salzburger Theaterdirektors Joseph M. Kotzky, 1918 wurde es von der Stadt Gmunden erworben.[1] Seit 1913 dient es auch als Lichtspieltheater, wo ab 1931 erstmals Tonfilme gezeigt wurden.[1] 1997 wurde das Haus umgebaut und ein Saal für Programmkino integriert.[1]

Seit 2014 führt das Theater den Gmundner Musicalfrühling durch, der von Markus Olzinger, Elisabeth Sikora und Caspar Richter initiiert wurde.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Das Stadttheater im Wandel der Zeit auf stadttheatergmunden.at, abgerufen am 19. Juni 2019.
  2. Musicalfrühling Gmunden

Koordinaten: 47° 55′ 4,4″ N, 13° 47′ 54,8″ O