Stadionul Forex

Stadion in Rumänien

Das Stadionul Forex (deutsch  Forex-Stadion) ist ein Fußballstadion in der rumänischen Stadt Brașov. Es war gegenwärtig das Heimstätte der Fußballvereine Tractorul Brașov und Forex Brașov. Das Stadion verfügt über 2.500 Plätze.

Stadionul Forex
Frühere Namen

Stadionul Tractorul

Daten
Ort RumänienRumänien Brașov, Rumänien
Koordinaten 45° 40′ 1″ N, 25° 36′ 39″ OKoordinaten: 45° 40′ 1″ N, 25° 36′ 39″ O
Eigentümer Nicolae Țucunel
Eröffnung 1940
Renovierungen 2003
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 2.500 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

GeschichteBearbeiten

Das Stadion, in dem Forex seine Heimspiele austrägt, wurde 1940 erbaut und diente lange Jahre unter dem Namen Stadionul Tractorul dem Zweitligisten Tractorul Brașov als Heimstadion. Es wurde von Nicolae Țucunel 2002 für 30.000 US-Dollar ersteigert und im Frühjahr 2003 grundlegend renoviert. Weitere Modernisierungsarbeiten fanden 2005 nach dem Aufstieg von Forex in die Divizia B statt.

Während der Saison 2007/08 der Liga II, als der Aufstieg fast sicher war, spielte auch FC Brașov ein Paar seiner Heimspiele in diesem Stadion, da das Stadionul Tineretului wegen der Lizenzbedingungen der 1. Liga renoviert werden musste.

Unmittelbar nach dem Rückzug von Forex aus der Liga II im Oktober 2008, gab Țucunel, der inzwischen zum Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Brașov ernannt worden war,[1] bekannt, dass für das Jahr 2009 der Abriss des Stadions und der Neubau eines Einkaufszentrums und eines Hotels auf dem inzwischen zehn Millionen US-Dollar teuren Gelände vorgesehen sei.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Monitorul Expres vom 14. Oktober 2008, abgerufen am 17. Januar 2012 (rumänisch)
  2. Gazeta Sporturilor vom 27. Oktober 2008, abgerufen am 17. Januar 2012 (rumänisch)