Hauptmenü öffnen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
St. Georg

St. Georg (ungarisch Szent György) ist ein Sakralbau in Sopron (deutsch Ödenburg), einer Stadt im Westen von Ungarn.

1398 wurde in der Päpstlichen Bulle von Bonifatius IX. die damals bereits bestehende Kapelle bereits erwähnt.[1]

1380–1430 wurde die Kirche im gotischen Stil erbaut. 1705/06 wurde die Kirche von Pietro Antonio Conti im Barockstil umgestaltet. Die älteste funktionierende Kirchenorgel Mitteleuropas befindet sich im Dom seit 1633; ihre Schwester-Orgel ist die 1642 gebaute Wöckherl-Orgel der Wiener Franziskanerkirche.

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: St. Georg (Sopron) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten