Sredinny-Höhenrücken

Gebirgszug

Der Sredinny-Höhenrücken (Срединный хребет, Sredinny Chrebet) ist eine langgestreckte Gebirgskette auf der Halbinsel Kamtschatka (Ost-Russland, Asien).

Sredinny-Höhenrücken
Topographische Karte der Halbinsel Kamtschatka. Der Sredinny-Höhenrücken durchzieht die Halbinsel von Nordnordosten nach Südsüdwesten

Topographische Karte der Halbinsel Kamtschatka. Der Sredinny-Höhenrücken durchzieht die Halbinsel von Nordnordosten nach Südsüdwesten

Höchster Gipfel Itschinskaja Sopka (3621 m)
Lage Region Kamtschatka
Sredinny-Höhenrücken (Region Kamtschatka)
Sredinny-Höhenrücken
Koordinaten 56° N, 158° OKoordinaten: 56° N, 158° O

Die in der Region Kamtschatka liegende, über 1.000 km lange und nur wenig besiedelte Hochgebirgskette schließt sich südlich an das Korjakengebirge an.[1] Sie erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung über Kamtschatka und ragt am Itschinskaja Sopka bis zu 3.621 m hoch auf. Dieser Berg stellt allerdings nicht die höchste Erhebung der Halbinsel dar: In ihrem östlichen Bereich – außerhalb dieses Gebirges – ragt der Vulkan Kljutschewskaja Sopka 4.750 m hoch auf.

Der Höhenrücken weist ebenfalls zahlreiche Vulkane auf, so etwa das mächtige Massiv der Alnei-Tschaschakondscha, den Anaun oder den Schichtvulkan Alngei.

LiteraturBearbeiten

  • Jelena Ljubimowa: Kamtschatka: fisiko-geografitscheski otscherk. Gos. isd-wo geogr. lit-ry, Moskau 1961, S. 108 ff. (russisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Artikel Sredinny-Höhenrücken in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)http://vorlage_gse.test/1%3D105526~2a%3DSredinny-H%C3%B6henr%C3%BCcken~2b%3DSredinny-H%C3%B6henr%C3%BCcken