Sport1 Medien AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN DE0009147207
Gründung 1989
Sitz Ismaning, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung
Mitarbeiterzahl 583 (2018)[3]
Umsatz 119 Mio. Euro (2018)[3]
Website https://www.sport1-medien.de/
Stand: 31. Dezember 2019

Die Sport1 Medien AG (bis Anfang 2020: Constantin Medien AG, davor EM.Sport Media AG) mit Sitz in Ismaning bei München, ist ein international agierendes Medienunternehmen. Mit ihren Tochterunternehmen deckt die Sport1-Medien-Gruppe die gesamte Wertschöpfungskette im Sportbereich ab.[4]

EigentümerstrukturBearbeiten

Anteil Anteilseigner
93,6 % Highlight Communications AG
6,31 % Streubesitz

Stand: 31. Dezember 2019[5]

Am 13. Februar 2018 wurde eine Übernahme durch die Highlight Communications AG vollzogen.[6] Am 26. September 2019 erfolgte das Delisting von der Frankfurter Wertpapierbörse.[7]

Auf der ordentlichen Hauptversammlung 2019 wurde die Umfirmierung in die Sport1 Medien AG beschlossen. Die Änderung wurde am 2. Januar 2020 im Handelsregister der Stadt München (HRB 148 760) eingetragen und wurde damit wirksam. Mit der Umfirmierung einher geht auch die ebenfalls von der ordentlichen Hauptversammlung im Juli vergangenen Jahres beschlossene Änderung des Unternehmensgegenstands, der sich nun stärker auf die Aktivitäten der Gesellschaft im digitalen Bereich ausgerichtet.[8]

Wesentliche BeteiligungenBearbeiten

Zu den Tochterfirmen von Sport1 Medien AG gehören: Sport1 GmbH, Magic Sports Media GmbH, Match IQ GmbH, PLAZAMEDIA GmbH und LEITMOTIF Creators GmbH.

Im Dezember 2019 wurde auch der Vermarktungsbereich, der zuvor der Sport1 Media GmbH zugehörig war, unter dem Dach der Sport1 GmbH eingegliedert.

Über die Aktivitäten von Sport1 hinaus umfasst das Unternehmensportfolio der Sport1 Medien AG die MAGIC SPORTS MEDIA als Vermarktungsunternehmen in den Bereichen Wetten, Poker, Casino und Lotto, die Match IQ als die Sport-Event- und -Beratungs-Agentur für Verbände, Ligen und Klubs bei der Internationalisierung, Spieltags-Abwicklung sowie der Organisation von Freundschaftsspielen, Turnieren, Trainingslagern und Auslandsreisen, PLAZAMEDIA als Content-Solution-Provider im Sport- und Entertainment-Bereich für sämtliche Medienkanäle und LEITMOTIF als Consulting-Unit und Anbieter von integrierten Kommunikationslösungen für Unternehmen und Marken. Diese Gesellschaften sind im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit weiterhin auch auf das Drittkundengeschäft ausgerichtet.[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Constantin Medien AG. Vorstand. Abgerufen am 28. Dezember 2017.
  2. Constantin Medien AG. Aufsichtsrat. Abgerufen am 28. Dezember 2017.
  3. a b Geschäftsbericht 2018. (pdf) In: constantin-medien.de. Abgerufen am 8. September 2019.
  4. Profil – Sport1 Medien AG. Abgerufen am 16. Januar 2020.
  5. Sport1 Medien AG Aktionärsstruktur. In: www.sport1-medien.de. Abgerufen am 16. März 2019.
  6. Sport1 Medien AG: Ergebnis des Übernahmeangebots der Highlight Communications AG und der Studhalter Investment AG: Vorstand und Aufsichtsrat der Constantin Medien AG begrüßen neue Aktionärsstruktur mit klaren Mehrheitsverhältnissen. 8. Februar 2018, abgerufen am 13. Januar 2020.
  7. Sport1 Medien AG: Widerruf der Zulassung der Aktien der Constantin Medien AG zum Handel im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse. Abgerufen am 13. Januar 2020 (deutsch).
  8. Invester Relations – Sport1 Medien AG. Abgerufen am 13. Januar 2020.
  9. Pressemitteilung vom 2. Januar 2020. In: Sport 1 Medien AG. Abgerufen am 13. Januar 2020.