Sporenrädlein

Heraldik

Das Sporenrädlein (auch Spornad, Sporenrad, Sonnenrad, frz. molette d’éperon/molette de l’éperon, engl. spur-rovel) ist eine seltenere Wappenfigur in der Heraldik und stellt einen Teil der Sporen aus der Reiterei dar und zeigt das Sternrädchen. Im Wappen wird ein mehrstrahliger Stern dargestellt, der sich durch ein mittiges Loch von der Wappenfigur Stern unterscheidet. Wichtig ist die Farbgleichheit im Loch mit der Feldfarbe im Wappen. Die Anzahl der Strahlen beträgt allgemein zwischen sechs und acht, aber nicht mehr als zwölf. Mehrere Sporenrädlein sind im Wappen möglich. Das Rädlein kann auch mit dem Bügel, Dorn und Riemen im Wappen sein. Dann erfolgt die paarweise Darstellung.

Sporenrädlein mit Bügel

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Sporenrädlein – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien