Hauptmenü öffnen
Tibetische Bezeichnung
Wylie-Transliteration:
bstan pa phyi dar
Chinesische Bezeichnung
Vereinfacht:
后弘期
Pinyin:
Houhongqi

Spätere Verbreitung der Lehre (tib. bstan pa phyi dar[1]) bezeichnet in der tibetischen Geschichte den Zeitraum der erneuten Missionierung Tibets zum Buddhismus, nachdem dieser unter Tsenpo (btsan po) Lang Darma (glang dar ma) im Niedergang begriffen war.[2]

Folgende buddhistische Persönlichkeiten werden dem Zeitraum zugerechnet[3]:

Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise und FußnotenBearbeiten

  1. chin. Houhongqi 后弘期
  2. Zur Periodisierung der tibetischen Geschichte, vgl. himalaya.socanth.cam.ac.uk: Some Reflections on the Periodization of Tibetan History (Bryan J. Cuevas; PDF; 136 kB)
  3. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven: @1@2Vorlage:Toter Link/www.tarthang.comtarthang.com (linke Spalte)
  4. Mar Shakyamuni (dmar sha kya mu ne; Ma Shijia Nouni 玛•释迦牟尼), Yo Geyung (g.Yo dGe 'byung; Rao Gejiong 尧•格迥), Tsang Rabsal (gTsang Rab gsal; Zang Raosai 藏•饶赛)
  5. chin. Qianhongqi 前弘期