Sommer-Paralympics 1972/Dartchery

Bei den Sommer-Paralympics 1972 (offiziell: International Stoke Mandeville Games) im bundesdeutschen Heidelberg wurden drei Wettbewerbe im Dartchery (Bogenschießen auf eine Dartscheibe) ausgetragen. Teilnahmeberechtigt waren Doppel der Männer, der Frauen sowie gemischte Doppel (Mixed), die Teilnehmer mussten auf einen Rollstuhl angewiesen sein.[1][2]

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Männer Deutschland BR  BR Deutschland
Elbracht
E. Hammel
Niederlande  Niederlande
Piet Blanker
Popke Popkema
Belgien  Belgien
Seilleur
van Braet
Frauen Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
M. Cooper
Margaret Maughan
Frankreich  Frankreich
Monique Girard
Mireille Maraschin
Norwegen  Norwegen
Marit Berg-Holmen
Herdis Warberg
Mixed Deutschland BR  BR Deutschland
Becker (w)
Schaede (m)
Korea Sud  Südkorea
Keum Im Cho (w)
Keun Soo Kim (m)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Collins (w)
Dropko (m)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. National Paralympic Heritage Trust: Dartchery. In: paralympicheritage.org.uk, abgerufen am 3. Februar 2020.
  2. David King: Dartchery (Darts-Archery). In: darts501.com, abgerufen am 3. Februar 2020.