Hauptmenü öffnen

Smegma war eine deutsche Oi!-Band. Musikalisch bietet sie in allen Veröffentlichungen sehr geradlinigen, unpolitischen Oi!-Punk, der bis auf wenige Ausnahmen deutschsprachige Texte enthält.

Smegma
Allgemeine Informationen
Genre(s) Oi!-Punk
Gründung 1992
Auflösung 2000
Letzte Besetzung
„Eike“
Gesang
„Micha“
„Stahly“
„Henno“
Bass
„Lars“
„Stahmer“
Gitarre
„Kadde“

BandgeschichteBearbeiten

Smegma wurde im Jahr 1992 in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) gegründet und war Mitte der 1990er Jahre eine der ersten deutschsprachigen Oi!-Bands, die ausdrücklich gegen rechtes Gedankengut Position einnahm. In der Szene wird sie zu einem sehr wichtigen Teil der antifaschistischen Skinheadbewegung der 1990er Jahre gezählt. Slogan der Band ist Punx & Skins United.

1999 wirkten Smegma als Musikgruppe „rOi!mkommando“ am Film Oi!Warning mit und beteiligten sich am Soundtrack.

Die Band hat sich mittlerweile aufgelöst. Nach Angaben auf ihrer Myspace-Seite wird es keine Reunion von Smegma geben. Zum Zwecke der Promotion ihrer Kompilation Gehalt, Hab und Gut im Jahr 2009 gab die Band dennoch vereinzelte Konzerte (Force Attack/ Total-Oi!).

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

  • Schrammel Oi!, LP/CD (Scumfuck Mucke 1996)
  • Gehalt, Hab und Gut (Kompilation), CD/ Doppel-LP (True Rebel/ Knock Out Records 2009)

EPsBearbeiten

  • Gewalt, Hass & Wut, EP (Red Rosetten Records 1993)
  • Disco Queen, EP/ Maxi-CD + Bonustracks (Red Rosetten Records 1994)
  • Oi! the split!, Split-EP mit Loikaemie (Knock Out Records 1998)
  • Nachspielzeit, EP/ Maxi-CD + Bonustracks (Scumfuck Mucke 2000)

WeblinksBearbeiten