Sky & Telescope

Wissenschaftliche Fachzeitschrift

Sky & Telescope ist die größte Zeitschrift der USA für Amateurastronomen.

Die Monatsschrift bringt unter anderem:

Die Artikel sind für den fachkundigen Leser geschrieben und stammen oft aus der Feder von Berufsastronomen. Die meisten Illustrationen sind farbig, und bei Himmelsaufnahmen wird darauf geachtet, neben solchen von großen Sternwarten auch Fotos von Amateuren zu bringen.

Die Zeitschrift entstand 1941 aus der Vereinigung der Magazine The Sky und The Telescope. Herausgeber ist Sky Publishing, eine Abteilung der New Track Media, LLC. Der Asteroid des äußeren Hauptgürtels (3243) Skytel ist nach der Zeitschrift benannt.[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lutz D. Schmadel: Dictionary of Minor Planet Names. Fifth Revised and Enlarged Edition. Hrsg.: Lutz D. Schmadel. 5. Auflage. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg 2003, ISBN 978-3-540-29925-7, S. 186 (englisch, 992 S., link.springer.com [ONLINE; abgerufen am 22. September 2020] Originaltitel: Dictionary of Minor Planet Names. Erstausgabe: Springer Verlag, Berlin, Heidelberg 1992): “1980 DC. Discovered 1980 Feb. 19 at the Harvard College Observatory at Harvard.”