Hauptmenü öffnen
SINUS Markt- und Sozialforschung GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1978
Sitz Heidelberg DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Manfred Tautscher, Berthold Bodo Flaig
Branche Marktforschung, Sozialforschung,

Unternehmensberatung

Website www.sinus-institut.de

Die SINUS Markt- und Sozialforschung GmbH ist ein Markt- und Sozialforschungsinstitut mit Sitz Heidelberg. Das Unternehmen bietet neben sozialwissenschaftlicher, psychologischer und Marktforschung auch Unternehmensberatungsdienste an. In der Milieuforschung hat es mit den Sinus-Milieus eine eigene und auch in wissenschaftlichen Kreisen ab den 1980er Jahren Methode zur Zielgruppenanalyse entwickelt. Das Institut ist Mitglied im Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute, im Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher, bei der ESOMAR (European Society for Opinion and Market Research) und in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.

GeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 1978 in Heidelberg von den Psychologen Dorothea und Horst Nowak gegründet.

Seit den 1980er Jahren bis heute ist das Institut insbesondere für das Gesellschafts- und Zielgruppen-Modell der sogenannten Sinus-Milieus bekannt[1]. Zu den Kunden zählen zahlreiche namhafte Unternehmen und Agenturen, aber auch Ministerien, politische Parteien, Nichtregierungsorganisationen, Verbände, Universitäten, Forschungsinstitute oder andere öffentliche Institutionen[2]. Auch die Messung der Einschaltquote von Fernsehsendern in Deutschland wird heutzutage standardmäßig mit den Sinus-Milieus verknüpft, d. h. alle Testzuschauer sind entsprechend klassifiziert worden und die Sender bieten entsprechende Auswertungen an[3][4].

Neben der Anwendung der Sinus-Milieus in über 40 Ländern (sog. Sinus Meta-Milieus) hat das Institut weitere Segmentierungen entwickelt[5], wie die Digitalen Sinus-Milieus, die Sinus-Jugend-Milieus[6], die Sinus-Geo-Milieus oder die Sinus-Migranten-Milieus[7]. Daneben bietet das Institut klassische Markt- und Sozialforschungsleistungen wie Zielgruppensegmentierungen, Markenanalysen, Entwicklung von Kommunikations- und Marketingstrategien sowie strategische Trendforschung oder Beratung zur Organisationsentwicklung an[8]

Die zum Unternehmen gehörende Sinus:akademie hält Vorträge und führt Schulungen und Seminare für private und öffentliche Auftraggeber durch[9]. Die Consulting-Tochter Sinus:consult mit Sitz in Singapur hat sich auf internationale Beratung spezialisiert[10].

2009 wurde die Anteilsmehrheit am Unternehmen von der Integral Markt- und Meinungsforschungs GmbH in Wien übernommen. Das Institut unterhält Standorte in Heidelberg, Berlin, Wien und Singapur.[11]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jan Pehrke: Deutschland - eine Kartoffelgrafik? Abgerufen am 26. Juni 2017.
  2. Referenzen. Abgerufen am 26. Juni 2017.
  3. Sinus-Milieus | SevenOne Media | Wir bewegen Marken. Abgerufen am 26. Juni 2017 (deutsch).
  4. familie redlich - familie redlich :systeme: Sinus-Milieus: AS&S. Abgerufen am 26. Juni 2017.
  5. SINUS-Lösungen. Abgerufen am 31. Juli 2017.
  6. Marc Calmbach, Silke Borgstedt, Inga Borchard, Peter Martin Thomas, Berthold Bodo Flaig: Wie ticken Jugendliche 2016? - Springer. doi:10.1007/978-3-658-12533-2 (springer.com [abgerufen am 31. Juli 2017]).
  7. Bundeszentrale für politische Bildung: Lebenswelten von Migrantinnen und Migranten | bpb. Abgerufen am 31. Juli 2017.
  8. Leistungsspektrum. Abgerufen am 29. Juni 2017.
  9. Akademie des SINUS-Instituts. In: SINUS-Akademie. 7. Februar 2017 (sinus-akademie.de [abgerufen am 26. Juni 2017]).
  10. Sinus Consult Consumer-Centric Brand & Business Consulting. Abgerufen am 26. Juni 2017 (englisch).
  11. Profil. Abgerufen am 26. Juni 2017.